Thema:

PKKCV-Mitglied Namgyel Lhatso ist stolz auf ihr Vaterland

Datum: 16.03.2021, 09:38 Quelle: China Tibet Online

Am 10. März wurde Namgyel Lhatso, Mitglied des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) und stellvertretende Vorsitzende der Kommission für Bildung, Wissenschaft, Gesundheit und Sport der PKKCV des Autonomen Gebiets Tibet, die an den diesjährigen zwei Tagungen in Beijing teilnahm, telefonisch von China Tibet Online interviewt.

Namgyel Lhatso sagte, dass das vergangene Jahr ein außergewöhnliches Jahr war. „Während wir die Epidemie bekämpften, kämpften wir gleichzeitig gegen die Armut und erzielten beispiellose Ergebnisse. Ich bin sehr stolz darauf.“

Dieses Jahr ist der Beginn des 14. Fünfjahresplans, und Namgyel Lhatso freut sich sehr darauf, wobei sie dem Infrastrukturbau in von ethnischen Minderheiten besiedelten Grenzgebieten, insbesondere dem Straßenbau, besondere Aufmerksamkeit widmet. Sie sagte, dass Tibet im Vergleich zum Hinterland relativ wenige hochwertige Straßen habe und diese schrittweise gebaut werden müssten. Es mangele an Fachkräften in den Bereichen Medizin und Bildung, und es werde vorgeschlagen, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um Talente durch Finanzierung und Wohlfahrt zu gewinnen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>


微信截图_20210315111400.png W020210310359032239931.jpg
12345