Thema:

Chinesischer Dienstleistungshandels: Defizit gesunken

Datum: 08.08.2018, 09:57 Quelle: German.cri.cn

Beijing

Das Defizit des chinesischen Dienstleistungshandels ist zum ersten Mal seit 2010 gesunken. Dies teilte das Handelsministerium am Dienstag mit.

Dem Ministerium zufolge betrug das Volumen der Dienstleistungsein- und –ausfuhren in den ersten sechs Monaten 2,53 Billionen Yuan RMB. Dies entspricht einem Wachstum von 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahrszeitraum. Das Defizit des Dienstleistungshandels sei um 2,66 Mrd. Yuan auf 848 Mrd. Yuan gesunken, teilte das Ministerium mit.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

640.jpg 青春毕业季-德_副本640.jpg
12345