Thema:

Xi Jinping trifft Marokkos Premierminister

Datum: 07.09.2018, 09:21 Quelle: German.cri.cn

Beijing

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat sich am Mittwoch in der Großen Halle des Volkes in Beijing mit dem Premierminister Marokkos Saad Eddine Othmani getroffen.

Xi sagte, dass China und Marokko seit 60 Jahren diplomatische Beziehungen pflegen. China wolle mit Marokko zu einer stärkeren Entwicklung der strategischen Partnerschaft beitragen. China unterstütze nach wie vor die nationale Stabilität Marokkos und seine Bemühungen um die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung. China sehe Marokko als wichtiger Kooperationspartner beim gemeinsamen Aufbau im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative. Beide Seiten sollten die Kommunikation und Koordinierung bei wichtigen internationalen und regionalen Fragen verstärken und die gemeinsamen Interessen der beiden Staaten sowie der Schwellenländer gewährleisten.

Othmani sagte, Marokko unterstütze die von China geführten Maßnahmen der Zusammenarbeit zwischen China und Afrika. Marokko bedanke sich für die langfristige Hilfe und Unterstützung Chinas und werde an der Ein-China-Politik festhalten. Marokko wolle im 21. Jahrhundert ein starker Partner der Seidenstraßen-Initiative werden, so Othmani weiter.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020180824344348522404_副本.jpg u=1002303654,1135758913&fm=173&app=25&f=JPEG.jpg 640.jpg
12345