Thema:

China leitet Prüfung neuer US-Restriktionen ein

Datum: 23.11.2018, 10:54 Quelle: German.cri.cn

Beijing

China prüft derzeit die Auswirkungen der jüngsten US-Maßnahmen zur Exportkontrolle, erklärte der chinesische Handelsministeriumssprecher Gao Feng am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Beijing.

Gao bekräftigte, die nationale Sicherheit könne auch unter den Bedingungen der Offenheit verwirklicht werden. Die Ausdehnung der Sicherheitssorgen auf die Einrichtung unnötiger Barrieren im normalen internationalen Handel werde weder zum Schutz der nationalen Sicherheit noch zur größeren oder ausgleichenden Handelsentwicklung beitragen. China hoffe auf konstruktive Maßnahmen der USA, um das Geschäftsumfeld tatsächlich zu verbessern. Damit schaffe man erst die Voraussetzungen dafür, die Ausfuhren von hochwertigen Produkten zu vergrößern und die Handelsdefizite zu reduzieren, so Gao weiter.

Gao wies ferner drauf hin, sein Land werde die entsprechenden Gesetzgebungen voller Aufmerksamkeit verfolgen und je nach Herangehensweise der Vereinigten Staaten gegen die Restriktionen der USA zur Wehr setzen, um die legitimen Interessen der chinesischen Unternehmen zu schützen.

Berichten zufolge hatte Washington am Montag angekündigt, die Kontrollen der Exporte in 14 Hochtechnologiebereichen zu verschärfen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345