Thema:

Xi Jinping trifft Panamas Präsidenten Valera

Datum: 04.12.2018, 11:04 Quelle: German.cri.cn

Panama-Stadt

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat am Montag seinem panamaischen Amtskollegen Juan Carlos Valera getroffen. Beide Staatsoberhäupter haben die gute Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern sowie die erfolgreiche Zusammenarbeit gelobt und wichtige Übereinkünfte über die weitere Entwicklung der beiderseitigen Beziehungen getroffen.

Xi sagte, China und Panama hätten vor anderthalb Jahren die diplomatischen Beziehungen aufgenommen und eine gute Entwicklung der Beziehungen erreicht. Beide Länder hätten gegenseitige Staatsbesuche durchgeführt und das gegenseitige politische Vertrauen vertieft. Im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative hätten China und Panama die Zusammenarbeit in allen Bereichen entfaltet und beachtliche Erfolge erzielt. All dies habe bewiesen, dass die Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern richtig gewesen sei und beiden Völkern gemeinsamen Nutzen gebracht habe. Die Entwicklung der guten Partnerschaft mit Panama entspreche nach wie vor der Außenpolitik der Volksrepublik. China unterstütze die Bemühungen der panamaischen Regierung um die Sicherheit und Stabilität des Landes und die Verbesserung des Lebensstandards der Bevölkerung sowie um die Erhöhung des internationalen Einflusses. China unterstütze auch, dass Panama einen größeren Beitrag zur wirtschaftlichen Integration sowie Interkonnektivität in der Region leiste, so Xi.

Valera sagte, sein Land werde entschlossen an der Ein-China-Politik festhalten. Er lobte die von Xi Jinping vorgeschlagenen Ideen, wie den Aufbau der Schicksalsgemeinschaft der Menschheit. Panama unterstütze die Seidenstraßen-Initiative und wolle mit China in den Bereichen Investitionen, Hafentransport sowie Freihandelszonen enger kooperieren. Er begrüße mehr Investitionen der chinesischen Unternehmen und hoffe auf den baldigen Abschluss eines Freihandelsabkommens mit China.

Xi Jinping hat am selben Tag den Präsidenten der panamaischen Nationalversammlung, Yanibel Abrego, getroffen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345