Thema:

Thomas Bach würdigt Effizienz Chinas bei der Vorbereitung auf Olympische Winterspiele

Datum: 31.01.2019, 09:05 Quelle: German.cri.cn

Beijing

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, hat am Dienstag die Vorbereitungen für die Beijinger Winterolympiade im Bezirk Yanqing und der Stadt Zhangjiakou inspiziert.

Im Bezirk Chongli in Zhangjiakou wurde der Stadionkomplex in Guyangshu besichtigt. Dort werden momentan die Zentren für Skispringen, Langlaufskifahren und Winterbiathlon gebaut.

Nach seiner Inspektion würdigte Bach die sorgfältige Planung und den schnellen Arbeitsverlauf des Organisationskomitees in Beijing für die Winterolympiade. Die Initiative, dass über 300 Millionen Menschen in China Wintersportarten ausüben, habe beträchtliche Erfolge erzielt, sagte Bach. Bei seiner Inspektionsreise habe er viele Kinder und Sportler gesehen, die sich in den Wintersport verliebt hätten. Seit dem Antrag auf die Austragung habe Beijing die „Olympische Agenda 2020" umfassend umgesetzt. Damit habe die Winterolympiade in Beijing neue Beiträge zu den Olympischen Spielen geleistet, erklärte Bach.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

Y~J$42CIKNR{K_ORNC8_3@5_副本.jpg W020181224349110722893.jpg W020190110753714251438.jpg
12345