Thema:

Li Keqiang nimmt an China-EU-Gipfeltreffen in Brüssel teil

Datum: 08.04.2019, 08:47 Quelle: German.cri.cn

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang wird am Montag nach Brüssel reisen, um dort an dem 21. China-EU-Gipfeltreffen teilzunehmen. Zum fünften Mal wird er zusammen mit dem EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker das Gipfeltreffen leiten.

Im Vorfeld der Europa-Reise von Li sagte der chinesische Botschafter in der EU, Zhang Ming, Lis Reise werde der umfassenden strategischen Partnerschaft zwischen China und Europa neue Impulse verleihen sowie den Dialog und die Zusammenarbeit in allen Bereichen auf eine neue Stufe heben.

In diesem Zusammenhang erinnerte Zhang Ming an den Besuch des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping im vergangenen Jahr und an den im laufenden Jahr. Beide Besuche hätten in Europa stattgefunden, was ein stärkeres strategisches Vertrauen zwischen beiden Seiten widerspiegele. Zudem würden mit der Verabschiedung des chinesischen Gesetzes über ausländische Investitionen die chinesisch-europäischen Investitionen wesentlich liberalisiert beziehungsweise erleichtert, sagte Zhang.

Nicht zuletzt verwies der Botschafter auf die chinesisch-europäische Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative. Bislang hätten bereits 22 europäische Staaten eine entsprechende Vereinbarung mit China unterzeichnet.

Quelle: German.cri.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190327491784385005.png e04bbf84b3e75f2009ec0fa4fb959690_W020190326595449382625.jpg
12345