Thema:

Li Keqiang trifft designierten Vorsitzenden der UN-Vollversammlung

Datum: 05.07.2019, 09:24 Quelle: German.cri.cn

Beijing

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat sich am Donnerstag mit dem designierten Vorsitzenden der 74. UN-Vollversammlung, Tijjani Muhammad-Bande, getroffen.

Li gratulierte Muhammad-Bande dabei zur Wahl zum Vorsitzenden und erklärte, China unterstütze die Vorbereitungen auf die Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Gründung der Vereinten Nationen im kommenden Jahr. Als Mitbegründer der UN, eines der ständigen Mitglieder der Weltsicherheitsrats und das weltweit größte Entwicklungsland werde China das internationale System mit den UN als Kern entschieden wahren sowie den Grundsatz und die Prinzipien der UN-Charta befolgen.

Muhammad-Bande erklärte seine Unterstützung für den Multilateralismus. Er sei außerdem für die Lösung von Problemen durch Konsultationen zwischen den Mitgliedstaaten, so der designierte Vorsitzende der UN-Vollversammlung.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

微信截图_20190624091718.png b15a7feb1e834966b84c964741cb4489.jpg W020190513605597623490.jpg
12345