Thema:

China gedenkt 82. Jahrestags von Ausbruch des Antijapanischen Krieges

Datum: 08.07.2019, 10:09 Quelle: German.cri.cn

Beijing

China hat am Sonntag des 82. Jahrestags des Ausbruchs des Widerstandskriegs gegen die japanische Aggression gedacht. Eine entsprechende Veranstaltung fand in der Gedenkhalle für den Antijapanischen Krieg des chinesischen Volkes an der Lugou-Brücke im Beijinger Stadtbezirk Fengtai statt, an der über 500 Vertreter aus verschiedenen Gesellschaftskreisen teilnahmen.

Bei der Gedenkveranstaltung wurden Gedichte vorgetragen und Lieder gesungen, welche Patriotismus, Entschlossenheit und Kampfgeist betonen. Auch wurden Blumensträuße an einer Statue niedergelegt. Zu dem Programm gehörte zudem der Besuch einer Ausstellung.

Am Abend des 7. Juli 1937 nahmen die japanischen Aggressionstruppen die Altstadt Wanping unter Artilleriebeschuss. Der 7.-Juli-Vorfall gilt als Auftakt der japanischen Aggression in China und des Widerstandskrieges der Chinesen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

微信截图_20190624091718.png b15a7feb1e834966b84c964741cb4489.jpg W020190513605597623490.jpg
12345