Thema:

Tibet garantiert vollständig die legalen Interessen der heimgekehrten Tibeter

Datum: 07.08.2019, 09:04 Quelle: China Tibet Online

Angaben der Abteilung für die Einheitsfront beim Parteikomitee des Autonomen Gebiets Tibet zufolge haben die Abteilungen für die Einheitsfront von Tibet in den vergangenen Jahren unbeirrt die gesamte Anordnung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas über die Tibet-Arbeit durchgeführt, großen Wert auf den Gewinn der Unterstützung des Volkes gelegt, den Schutz der legalen Interessen der niedergelassenen Tibeter als Ausgangspunkt und zentralen Gesichtspunkt gewährleistet und eine feste Grundlage für die Festigung und Verstärkung der patriotischen Einheitsfront gelegt.

Mittlerweile sind im ganzen autonomen Gebiet 56 aus dem Ausland heimgekehrte und niedergelassene Tibeter als Abgeordnete des Volkskongresses und Mitglieder der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) auf den Ebenen autonomes Gebiet, Stadt und Kreis tätig. 127 aus dem Ausland heimgekehrte und niedergelassene Tibeter sowie in China lebende Verwandte der im Ausland lebenden Tibeter sind zu Abgeordneten des ersten Kongresses der heimgekehrten Auslandschinesen und der Verwandten der Auslandschinesen des autonomen Gebiets gewählt worden. Der aus dem Ausland heimgekehrte und niedergelassene Tibeter Sheo Gendo ist zum Mitglied des Landeskomitees der PKKCV empfohlen worden und macht Vorschläge zur wissenschaftlichen Entscheidung der Partei und der Regierung sowie zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung Tibets. Dies gewährleistet vollständig die legalen Interessen der Auslandschinesen in Bezug auf die Beteiligung an der Politik.

Laut Angaben hat Tibet drei Jahre kontinuierlich eine Ausbildung über die Landeskunde für die niedergelassenen Tibeter im ganzen autonomen Gebiet durchgeführt und organisiert, dass mehr als 200 niedergelassene Tibeter zur Untersuchung und zum Lernen Zentralchina besuchen. Mit ihren eigenen Erlebnissen erzählen sie die Geschichten über China und das neue Tibet. Zugleich veranlassen sie auch die Tibeter im Ausland, sich über das Vaterland zu informieren, die Heimat zu kennen, sich nach dem Vaterland zu sehnen, gemeinsam die Vereinigung des Vaterlandes zu wahren und gegen die ethnische Spaltung zu kämpfen.

(Redakteur: Daniel Yang)

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190724570542865652.jpg W020190717488073669516.jpg
12345