Thema:

Präsident von Botswana trifft chinesischen Außenminister

Datum: 08.01.2021, 09:33 Quelle: German.cri.cn

Gaborone

Der Präsident von Botswana, Mokgweetsi Masisi, hat sich am Donnerstag mit dem chinesischen Staatskommissar und Außenminister, Wang Yi, zu einem Gespräch über die bilateralen Beziehungen getroffen.

Wang erklärte, China wolle ein langfristiger und verlässlicher Kooperationspartner Botswanas sein und mit Botswana gemeinsam den wichtigen Konsens der beiden Staatsoberhäupter, die Erfolge des Beijinger Gipfeltreffens des Forums für China-Afrika-Kooperation (FOCAC) und des China-Afrika-Sondergipfels zur Solidarität gegen COVID-19 weiter umsetzen.

Masisi bedankte sich bei China für seine Unterstützung der Regierung und Bevölkerung Botswanas bei der Entwicklung sowie im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie. Botswana wolle die Zusammenarbeit mit China im Rahmen des FOCAC ausbauen und mit China kooperieren, um eine qualitativ hochwertige Entwicklung zu erreichen, so der botswanische Präsident.

Wang Yi traf sich am selben Tag außerdem mit dem Minister für internationale Angelegenheiten und Zusammenarbeit von Botswana, Lemogang Kwape. Die beiden Außenminister unterzeichneten eine Absichtserklärung über die gemeinsame Förderung der Seidenstraßen-Initiative sowie weitere Kooperationsdokumente.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020210104350197300562.jpg W020201207558131361870.png W020201216390953902833.jpg
12345