Thema:

China befürwortet Erdgas und Ethanol, um saubere Energie zu fördern

Datum: 24.08.2018, 10:30 Quelle: German.xinhuanet.com

BEIJING, 22. August (Xinhuanet) -- China hat am Mittwoch eine neue politische Unterstützung für saubere Energie mit Bemühungen, die Erdgasversorgung zu verbessern und die Verwendung von Ethanol als erneubarer Biokraftstoff moderat zu fördern, angekündigt.

Eine Exekutivsitzung des Staatsrats unter dem Vorsitz von Ministerpräsident Li Keqiang beschloss, ein diversifiziertes Erdgasversorgungssystem zu etablieren und auszubauen, das die Energiequellen aus dem In- und Ausland besser koordiniert, einschließlich verbesserter Infrastruktur für Speicherung und Transport.
Weitere Maßnahmen werden ergriffen, um Investitionen in die Erdgasexploration zu fördern und den Transfer von Bergbau-Eigentum in einer marktorientierten Weise zu unterstützen, heißt es in einem nach der Sitzung veröffentlichten Dokument.

China versprach auch in den Heizperioden stabile Erdgasversorgung, vor allem, um die Nachfrage der Stadtbewohner und der von Umweltverschmutzung heimgesuchten Gebiete zu befriedigen, die auf saubere Energie zählen, um schmutzige Kohle zu ersetzen.

Ethanolkraftstoff wird auch in einer angemessenen Weise entwickelt, teils um überschüssige Lagerbestände von Getreide zu verbrauchen. Weitere 15 Regionen, einschließlich Beijing und Hebei, werden in diesem Jahr nach den früheren Programmen in 11 Regionen Pilotstudien zu Ethanol-Benzin initiieren.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

350.jpg 350.jpg Nordtibet.jpg 20180809161524739_64780_副本.jpg 640.jpg
12345