Thema:

Ausländische Journalisten zeigen Interesse für NVK- und PKKCV-Tagungen

Datum: 04.03.2019, 09:38 Quelle: German.china.org.cn

Am Samstag, einen Tag vor Beginn der Eröffnung der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV), genauer: der zweiten Tagung des 13. Landeskomitees, bekundeten ausländische Journalisten ihr Interesse an dem Event:

„Mich interessiert vor allem die Seidenstraßeninitiative, von der Pakistan stark profitiert und die für die bilateralen Beziehungen mit China von großer Bedeutung sind“, sagte Muhammad Imran, ein Reporter der pakistanischen Mediengruppe Dawn, China.org.cn. Er zeigte sich optimistisch über die weitere Entwicklung Chinas und der Seidenstraßeninitiative.

Ein Korrespondent der internationalen Nachrichtenagentur Kasachstans interessiert sich vor allem für den technischen Fortschritt Chinas in den vergangenen Jahren. „Bei der Ausstrahlungen der Tagungen in diesem Jahr kommen 5G-Internet und 4K zum Einsatz, was weltweit einzigartig ist“, sagte er.

Der australische Reporter Xiaomai verfolgt seit Langem das Chinas Infrastrukturprojekt in der Buchtenregion von Guangdong, Hongkong und Macao. „Ich lebe schon seit vielen Jahren in Shenzhen, Provinz Guangdong, und arbeite gerade für Hongkong-TV. Der Entwicklungsplan für dieses Projekt wird die gegenwärtige und zukünftige Zusammenarbeit und Entwicklung der drei Regionen Chinas fördern.“

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190222350878268789.jpg W020190222343131397708.jpg W020190214667965059559.jpg QQ截图20190220092538.png
12345