Thema:

Chinas Medizinbad mit tibetischen Kräutern in die Liste immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen

Datum: 30.11.2018, 08:54 Quelle: German.cri.cn

Der zwischenstaatliche Ausschuss für immaterielles Kulturerbe der UNESCO hat am Mittwoch auf der 13. Konferenz in Mauritius die Aufnahme von Chinas Medizinbad mit tibetischen Kräutern in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Organisation genehmigt.

Bei dem Medizinbad werden tibetische Kräuter mit Wasser zum Baden gemischt. Das fördert den Blutkreislauf und hilft bei der Genesung.

Quelle: German.cri.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345