Thema:
W020190708547397830005.jpg

Qinghai: Die Hoffnung dass Yak-Eis die Menschen von Armut befreit

“Nachdem wir nun einige Monate vorbereitet haben, wird unser Produktionszentrum, dessen Hauptprodukte Yak-Eis ist, bald den Betrieb aufnehmen.>>

21.08.2019, 08:41
103417870.jpg

Arzt aus den 1960erfährt seine Frau nach Tibet: Poesie und Ferne tun einem nicht mehr leid

Eine Reise nach Tibet, um die Schönheit des von Schnee bedeckten Hochplateaus zu spüren, ist der Traum vieler Menschen. Neulich ist der Arzt Zhang Qichu, der in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts geboren wurde und aus dem Viertel Jiaojiang der Stadt Taizhou der Provinz Zhejiang stammt, zusammen mit seiner Ehefrau Chen Zhaoling mit dem Motorrad innerhalb von 11 Tagen über 4000 Kilometer gefahren.>>

20.08.2019, 09:05
U020190815376653864176.jpg

Heimgekehrte Studentin Tenzin Zhuomei – ihr Team und sie haben Folgendes getan

Als der Reporter zum Sommerferienkurs des Dorfes Miluo in der Gemeinde Zhaxue kam, hat er gesehen, dass die Lehrer des Teams die Schüler bei Hausaufgaben sorgfältig betreuten, während sie geduldig die Fragen der Schüler beantworteten.>>

15.08.2019, 10:25

Nangsan von gestern und Vorbild von später

Vor der demokratischen Reform in Tibet gab es eine Gruppe von Leibeigenen mit der Bezeichnung „Nangsan“. „Nangsan“ bedeutet im Tibetischen „zu Hause Ernährte“ und im Grunde genommen waren sie „Haussklaven“. >>

13.08.2019, 15:06
W020190807329771807870.jpg

Der Tibet-Unterstützer Chen Renjie: Ein „Yak“, der Kindergärten gründet

Seit 2012 hat der Funktionär der CITIC Group, Chen Renjie, kontinuierlich dreimal Tibet unterstützt. Er fühlt sein eigenes Leben schon eng mit Tibet verbunden.>>

12.08.2019, 09:18

Binnen 17 Jahre hat er beim Thangka-Malen 20.000 Pinsel „kaputtgemalt“

Der Kreis Xiangcheng im Bezirk Garze der Provinz Sichuan wird während des Julis als das schönste Shambala bezeichnet. Am Morgen sind die Berge um die Kreisstadt von Nebel umgeben und es wirkt wie in einem Paradies. >>

05.08.2019, 09:09

Befreiter Awang des Dorfes Chide im Kreis Burang „Vom glücklichen Leben habe ich noch nicht genug“

„Vor der demokratischen Reform waren alle Mitglieder meiner Familie Leibeigene. Meine Eltern haben für die drei Gutsherren wie die Tiere gearbeitet. Überdies haben sie 10 Kinder großgezogen. Das Leben war äußerst schwer“, sagte Awang nach seinen Erinnerungen. >>

02.08.2019, 10:36
W020190724570542865652.jpg

【Geschichten hinter den Fotos】 Wang Shoumings Liebe zum tibetischen Hochland

Wang Shouming wurde 1953 in Henan geboren, ist Mitglied des Chinesischen Fotografenverbandes und der Chinesischen Vereinigung für fotografische Urheberrechte, und war früher als stellvertretender Vorsitzender der Tibetischen Vereinigung für Literatur und Kunst tätig.>>

30.07.2019, 09:20

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190708547397830005.jpg 103417870.jpg U020190815376653864176.jpg W020190807329771807870.jpg
12345