Thema:

Suche nach der schönsten Einwohnergemeinschaft des Freiwillige-Service in Xigazê

Datum: 21.08.2020, 10:26 Quelle: China Tibet Online

Aus dem belebtesten Handelsviertel Jiangluo Kangsa der Stadt Xigazê im Autonomen Gebiet Tibet ertönten Stimmen des Büchervorlesens. Die konzentrierten Zuhörer im Unterricht waren zwischen 30 und 70 Jahren alt. Manche haben gar ihre Kinder zum Unterricht getragen. Am Rednerpult hat gerade ein Lehrer mit buntscheckigen Haaren gerade lebendig die Schüler unterrichtet. Unter den Schülern brach immer wieder verständnisvolles Gelächter aus.


Das Bild zeigt, wie Nyima Tsering Bewohnern der Einwohnergemeinschaft kostenlos Unterricht gab.

Dieser Lehrer heißt Nyima Tsering und ist dieses Jahr 43 Jahre alt. Er ist am Fuß des Zongshan-Berges aufgewachsen und ein durchschnittlicher Bewohner der Einwohnergemeinschaft Jiangluo-Kangsa. Überdies ist er einer der Freiwilligen der Einwohnergemeinschaft. In erster Linie hilft er den dortigen Menschen mittleren Alters und Senioren beim Lernen der tibetischen Sprache.

Nyima Tsering ist ein Händler. Er betreibt u. a. ein Süßteehaus, eine Autowerkstatt, ein Gasthaus und eine Firma erneuerbarer Energien. Jedoch nimmt er sich immer alle zwei Tage Zeit, um kostenlosen Tibetischunterricht zu geben, egal, wie viel er zu tun hat. Er ist der Meinung, dass dies ein Weg ist, auf dem er sich bei der Gesellschaft revanchiert. Dadurch hilft er nicht nur der Bevölkerung, sondern hat auch ein Vorbild für die Kinder geschaffen. Im Jahr 2008 hat er schon die Gründung eines Kinderheimes beantragt, um 27 Waisen sorgfältig zu betreuen. Zugleich ist er ein Freiweilliger der Verbreitung der Kenntnisse zur AIDS-Vorbeugung und des Umweltschutzes.


Das Bild zeigt, wie das Ensemble der Einwohnergemeinschaft übte.

2019 hat Nyima Tsering die Lehraufgaben von seinem Vorgänger übernommen und wurde zum Freiwilligen der Einwohnergemeinschaft Jiangluo-Kangsa. Hier gibt es noch über 300 Freiwillige wie ihn. Sie sind meistens Einwohner, die hier aufgewachsen sind und bei vielfältigen Aktivitäten der Gemeinschaft ihre Kompetenzen sowie Wirkungenenthalten.


Das Bild zeigt die Einwohnergemeinschaft Jiangluo Kangsa.

Quelle: Tibet.cn

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020200821334448209477.jpg U020200814343630639178.jpg
12345