Thema:

Lhasa: Leckere Buletten in Gassen

Datum: 12.01.2021, 12:53 Quelle: China Tibet Online

Jeden Morgen fangen Bola (Opa) und Mola (Oma) kurz vor 6:00 Uhr an, Teige zu kneten und Füllungen zuzubereiten. Sie haben eine Gewerbefläche mit einigen Quadratmetern in einer alten Gasse der Altstadt Lhasas gemietet und verkaufen speziell einen der tibetischen Frühstück-Snacks, Buletten.

Die beiden Senioren sind gebürtige Einwohner von Cuomeilin Lhasas und verkaufen seit fünf Jahren Buletten. Menschen, die in der Nähe wohnen, kennen alle den Bulette-Laden des alten Ehepaares und kommen jeden Morgen zu ihnen, um Buletten zu kaufen und sie zusammen mit tibetischen Nudeln sowie Süßtee zu genießen.

„Für unsere Buletten kneten wir selber Teige und fertigen selber Füllungen, die nur aus Rindfleisch und Frühlingszwiebeln bestehen. Dafür haben wir die traditionellste Methode angewandt.“ Die Oma sage: „Jeden Tag werden die Buletten gegen 11:30 Uhr ausverkauft.“

In der täglichen Geschäftszeit von weniger als fünf Stunden kann der Laden über 700 rein manuell zubereitete Buletten und jeden Tag sind über 10 Kilo Rindfleisch sowie das gleiche Pensum von Frühlingszwiebeln zu verbrauchen. „Nun, da der Winter vor Kurzem begonnen hat, gehen viele Menschen gern nach Ostchina. Manche kaufen über 100 Buletten am Stück, um sie in Ostchina zu essen“, sagte der Opa.

Vor fünf Jahren haben der Opa und die Oma an einer Straße einen Stand aufgebaut. Zwar konnten sie jeden Tag über 300 Buletten verkaufen. Seitdem sie einen Laden haben, sind ihre Geschäftszeiten fest und ihr Geschäft läuft immer besser.

„Unser Kind studiert in Ostchina und hat keinen finanziellen Druck.“ Als vom Leben die Rede war, hakte der Opa ein und sagte: „Auch wenn man alt ist, kann man nicht zu Hause unbeschäftigt bleiben. Man sollte doch etwas machen, was man kann. Da ich mein Geschäft führen kann, habe ich jeden Tag ein Gefühl der Sicherheit.“

Quelle: Xinhuanet.com

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020210104350197300562.jpg W020201207558131361870.png W020201216390953902833.jpg
12345