Thema:

Kinder aus den Gebirgen der tibetischen Regionen in Sichuan fahren Zug

60 Kinder aus den großen Gebirgen des Autonomen Bezirks Ngawa der Tibeter und Qiang der Provinz Sichuan nahmen am 12. Oktober in der Ausbildungsbasis der Zugmitarbeiter in Chengdu an der Zug- und Schnellzugsimulation teil, fuhren im Hochgeschwindigkeitszug auf der Strecke Chengdu-Dujiangyan und informierten sich an der Southwest Jiaotong University über die Entwicklung der chinesischen Lokomotiven. >>

16.10.2018, 09:03

„Erste Brücke der Sichuan-Tibet-Straße“ ist befahrbar

Die Fahrbahn der Großen Brücke Xingkang über dem Dadu-Fluss in Luding der Autobahn Ya´an-Kangding, die als „erste Brücke der Sichuan-Tibet-Straße“ bezeichnet wird, ist vor kurzem fertiggestellt worden. Die Brücke ist bereits befahrbar. Nach der Inbetriebnahme des Abschnittes Luding-Kangding der Autobahn Ya´an-Kangding wird die Autofahrdauer von Chengdu nach Kangding auf bis zu vier Stunden verkürzt. >>

15.10.2018, 09:10

Tibet-Reise zum Nationalfeiertag: Touristen reisen gern mit eigenem Auto

Während der freien Tage zum Nationalfeiertag trafen Touristen aus verschiedenen Regionen in Lhasa zusammen, um den blauen Himmel und die weißen Wolken zu genießen, die schöne Landschaft auf dem Hochland zu betrachten und den einzigartigen Charme der tibetischen Kultur zu erleben. >>

12.10.2018, 09:00

Erstes Vogelbeobachtungsfestival in Yushu hat 115 Vogelarten aufgezeichnet

Der Reporter hat neulich erfahren, dass 10 Mannschaften aus dem Inland Chinas beim ersten Vogelbeobachtungsfestival in Yushu in den vergangenen drei Tagen insgesamt 115 Vogelarten aufgezeichnet haben. Darunter hat das Team aus Xining der Provinz Qinghai mit der Aufzeichnung von 75 Arten den Meister gestellt. >>

11.10.2018, 08:54

Die Zangmute-Brücke der Zugstrecke Lhasa-Nyingchi wurde erfolgreich angeschlossen

Am 28. September gegen 10 Uhr wurde die Zangmute-Brücke im Abschnitt Lhasa-Nyingchi der Zugstrecke Sichuan-Tibet nach einem über einen Monat langen Bau erfolgreich angeschlossen. Dies kennzeichnet einen Schlüsselerfolg des Baus der Hauptstruktur der Brücke. >>

10.10.2018, 09:00

Wanderer genießen die Landschaft des Zhegu Co

Eine Wanderung entlang der Route des Zhegu Co im Kreis Comai zum Yamzhog Yumco im Kreis Nagarzê fand vom 1. bis 2. Oktober in der tibetischen Stadt Lhoka statt. Mehr als 100 Wanderer haben dabei die schöne Landschaft der Hochlandseen und Herbststeppen genossen. >>

09.10.2018, 09:00

Die riesigen Veränderungen der zivilen Luftfahrt in Tibet

In den vergangenen Jahren hat sich die zivile Luftfahrt in Tibet schnell entwickelt, so dass die lokale Bevölkerung besser, praktischer und schneller reisen kann. Im Mai dieses Jahres haben die Fluggesellschaften Tibet und Chengdu eine Fluglinie von Lhasa nach Wuhan eröffnet. Bisher bieten zehn Fluggesellschaften 86 in- und ausländische Flüge nach Tibet an, die 47 Städte miteinander verbinden. Ein Luftverkehrsnetzwerk, das mit Lhasa als Zentrum die umgebenden großen und mittleren Städte abdeckt, hat sich gebildet.>>

09.10.2018, 09:00
W020180928349801315750.jpg

Das Dorf Gangsha profitiert vom Tourismus

Wegen seiner Lage am Fuß des Schneebergs profitiert das Dorf Gangsha in der Gemeinde Baga im tibetischen Kreis Burang schon lange von Dienstleistungen für Touristen und der Entwicklung der Wirtschaft. Seit 1981 bieten die früheren nomadischen Einwohner des Dorfes Gangsha den Touristen einen Transport-Service mit ihren eigenen Yaks an.>>

08.10.2018, 08:54

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345