Thema:

Sternenbeobachtung des Wintertourismus in Tibet

Datum: 27.11.2018, 16:47 Quelle: China Tibet Online

Die Eröffnungszeremonie des „Musikkarnevals des Sternenhimmels zum Jahreswechsel in Tibet 2018-2019“hat in Lhasa in Tibet stattgefunden. Das Event diente als Reaktion auf die Kampagne „Wintertourismus in Tibet“ und zielte darauf, individualisierte Reiseerlebnisse auf dem Hochplateau zu bieten.

Es ist allgemein bekannt, dass die Luft auf dem schneebedeckten Hochplateau rein ist, was die beste Stelle zur Sternenbeobachtung für viele Touristen darstellt. Das Event nutzt den Jahreswechsel aus und wird am Fuß des Namjagbarwa-Berges, dem schönsten Berg Chinas, stattfinden. Dort kann man Sterne beobachten, Kenntnisse zum Umweltschutz verbreiten, grüne Reisen machen, Kulturen erleben usw. Das wird den Wintertourismus in Tibet bereichern. Das Event dient als Anfang und wird zum jährlichen Sternenhimmelevent gemacht werden.

Quelle: www.chinanews.com
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345