Thema:

23 Sehenswürdigkeiten in der tibetischen Region Gannan kostenlos

Datum: 03.12.2018, 09:00 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem fand die Eröffnungsfeier der Veranstaltung „Saison der Winter- und Frühlingsreise“ im Autonomen Bezirk Gannan der Tibeter in der Provinz Gansu statt. Vergünstigungen wie der kostenlose Besuch von Sehenswürdigkeiten, Rabatte auf Hotelzimmer und Subventionen für den Einkauf werden angeboten.

Informationen zufolge können Touristen von November bis Ende April des nächsten Jahres unter Vorlage des Personalausweis 23 Sehenswürdigkeiten und Landschaftsgebiete wie die Steppe Dangzhou und die alte Stadt Zhagana kostenlos besuchen sowie einen 50- bis 80-prozentigen Rabatt auf Sterne-Hotels, kostenlose Unterkünfte und kostenlosen Flughafentransfer sowie Einkaufssubventionen genießen.

Der Autonome Bezirk Gannan der Tibeter, der auch als „Fenster von Qinghai und Tibet“, „neunfarbiges Xambala“ und „kleines Tibet“ bezeichnet wird, befindet sich im Grenzgebiet der drei Provinzen Gansu, Qinghai und Sichuan. Es handelt sich um ein wichtiges Wasserquellschutzgebiet am Oberlauf des Gelben Flusses. Die durchschnittliche Höhenlage beträgt 2900 Meter. Hier kann man die sorglosen Rinder und Schafe auf den Steppen, die stillen Dörfer in den Bergen und die schöne idyllische Landschaft im tiefsinnigen tibetischen Stil sehen.

Quelle: China Tibet Online

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345