Thema:

Besprechung der chinesischen (tibetischen) Reisebüros in Nyingchi

Datum: 04.04.2019, 09:33 Quelle: China Tibet Online

Die Besprechung der chinesischen (tibetischen) Reisebüros fand am 30. März in Nyingchi statt. Mehr als 100 Personen aus den Online- und Offline-Reisebüros, darunter Ctrip, tuniu.com und CYTS, den zentralen Medien wie CCTV und neuen Medien sowie aus den Reisebüros und Medien des Autonomen Gebiets Tibet nahmen daran teil.

Während der Besprechung tauschten die Vertreter der Regierung des Autonomen Gebiets Tibet und der Reisebüros Meinungen darüber aus, wie man die Qualität der touristischen Dienstleistungen von Tibet erhöhen kann, um Tibet zu einem wichtigen Weltreiseziel und einem bedeutenden Kanal der chinesischen Öffnung nach Südasien aufzubauen.

Tsering, Vertreter des Reisebüros Tibet Overseas Travel Service, hoffte in seiner Rede auf der Besprechung, mehr interaktive Veranstaltungen organisieren und entwerfen zu können, damit die Touristen aktiv daran teilnehmen, um den Charme der schlichten und leidenschaftlichen Sitten und Gebräuche von Tibet wahrzunehmen, und damit die Touristen aktiv Tibet verbreiten wollen.

Nach der Besprechung teilte der Vertreter eines Reisebüros der Presse direkt mit: „Obwohl die Sehenswürdigkeiten und Merkmale von Tibet Weltklasse erreichen, mangelt es noch an den Details wie den Produkten der touristischen Dienstleistungen. Ich hoffe, dass der Tourismus von Tibet mit der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung Tibets diese kleinen Details gut behandeln kann.“

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

e04bbf84b3e75f2009ec0fa4fb959690_W020190326595449382625.jpg W020190315400871610737_副本.jpg 3bb745dcf03c182cc5f71103cb17494c_W020190324321985743688.jpg
12345