Thema:

Hirten von der Quelle des Gelben Flusses machen wunderschöne Fotos von „Wilde Hochlandelfen“

Datum: 07.01.2020, 10:19 Quelle: China Tibet Online

Vor Kurzem hat das Beobachter des Sanjiangyuan-Nationalparks, das aus lokalen Hirten besteht, zahlreiche Fotos wilder Tiere wie Weißlippenhirsche, wilde Wölfe, Argali und tibetische Gazellen aufgenommen. Sie starren entweder alleine in die Ferne oder spielen lebhaft miteinander.

Das Gebiet Sanjiangyuan auf dem Qinghai-Tibet-Plateau ist die Region mit den bedeutendsten Merkmalen biologischer Vielfalt in den Höhenregionen der Welt: Schneeleopard, tibetische Antilope, wilder Yak, tibetischer wilder Esel, tibetische Gazelle, Braunbär und Felsschaf sind endemische Arten des Qinghai-Tibet-Plateaus. Viele davon wurden weltweit als gefährdete Arten eingestuft.

Quelle: Chinanews.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020200103532583269499.jpg W020200101805045118542_副本.jpg 1125367691_15768012615651n.jpg
12345