Thema:

Erster Mai: Touristen besuchen alte Straßen, sehen Pferderennen und betrachten Schneelandschaft in Litang

Datum: 08.05.2020, 09:49 Quelle: China Tibet Online

Angaben des Büros für Feiertage des Kreises Litang des Autonomen Bezirks Garzê der Tibeter der Provinz Sichuan vom 5. Mai zufolge haben während der kleinen Ferien zum Tag der Arbeit Touristen aus Chengdu, Chongqing und Guangzhou in Litang die alten Straßen besucht, Pferderennen angesehen und die Schneelandschaft betrachtet.

Während der Ferien förderte Litang unter Einhaltung der Pandemie-Prävention und -Kontrolle den Tourismus. Die betreffenden Behörden und die touristischen Dienstleistungsbranchen arbeiteten zusammen. Das Büro für Feiertage integrierte die touristischen Informationen und koordinierte verschiedene Arbeiten. Die Gruppen für medizinische Dienstleistungen boten an verschiedenen wichtigen Sehenswürdigkeiten den Touristen Services wie Messung der Körpertemperatur, medizinische Beratung, Arzneimittel und Anleitung der Pandemie-Bekämpfung an.

Es gibt den kostenlosen Besuch der alten Gemeinden, das Probieren des tibetischen Frühstücks und den Besuch der Mikromuseen zu einem niedrigen Preis. Tagsüber kann man zum Hippodrom fahren und die Litang-Reiter, die Pferdeparade und die ausgezeichnete Reitkunst genießen. Am Abend kann man ins tibetische Dorf mit tausend Haushalten in der alten Gemeinde Letong fahren. Es handelt sich um ein Landschaftsgebiet der nationalen Klasse AAAA. Dort können die Touristen um den Berg pilgern, Bergliedern zuhören, Gorchom tanzen und die tibetische Küche probieren. Im Landschaftsgebiet Genie können die Outdoor-Liebhaber den wundervollen Anblick der von weißen Wolken umgebenen Spitze des heiligen Bergs Genie genießen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200422401109681724.jpg W020200429285221453484.jpg W020200413369722170477.jpg
12345