Thema:

Der 11. Panchen Lama: Die Erklärung der buddhistischen Lehren soll Schritt für Schritt gemacht werden

Datum: 26.11.2018, 09:34 Quelle: China Tibet Online

Information: Der 11. Panchen Lama, der auch als Mitglied des Ständigen Ausschusses des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes und stellvertretender Vorsitzender der Chinesischen Gesellschaft für Buddhismus tätig ist, nahm an der Eröffnungsfeier des Symposiums der Erklärung der Lehren des tibetischen Buddhismus 2018 teil und hielt eine Rede.

Die Erklärung der Lehren des tibetischen Buddhismus zielt darauf ab, anzuleiten, dass sich der tibetische Buddhismus aktiv der sozialistischen Gesellschaft anpasst. Wir bedanken uns bei der Abteilung für die Einheitsfront beim Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas, großen Wert auf die Erklärung der Lehren des tibetischen Buddhismus zu legen, und zu unterstützen, dass das Chinesische Tibetologische Zentrum und das chinesische hochrangige buddhistische Institut für tibetische Sprache anhand der Erklärung der Lehren die gesunde Entwicklung des tibetischen Buddhismus fördern.

Seit der ersten Durchführung 2011 festigen das Chinesische Tibetologische Zentrum und das chinesische hochrangige buddhistische Institut für tibetische Sprache Schritt für Schritt die Erfolge der Erklärung der Lehren des tibetischen Buddhismus. Dies hat eine wichtige Rolle gespielt. Natürlich sind die Erfolge nicht ähnlich wie der Aufbau von Gebäuden. Unter den seit 2011 gebauten Gebäuden können wir nun viele Gebäude mit Dutzenden Stockwerken sehen. Viele Menschen können darin wohnen. Allerdings betrifft die Erklärung die Herzen der Menschen und ist von größerer Bedeutung. Es handelt sich auch um die Strategie des Zentralkomitees der KP Chinas über das Regieren von Tibet, die die Unterstützung des Volkes gewinnen kann. Man soll die Arbeit in die Tat umsetzen. Es handelt sich auch um eine konkrete Handlung, durch die sich der tibetische Buddhismus dem Staat und dem Volk widmet.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345