Thema:

Der 11. Panchen Lama: Warum sollen wir das Land lieben

Datum: 23.11.2018, 09:51 Quelle: China Tibet Online

Jetzt fahren wir 1,3 Milliarden Chinesen mit einem riesigen Bus. Die Kommunistische Partei Chinas ist der Fahrer. Es ist die Pflicht von jedem Passagier im Bus, die Sicherheit des Busses und aller Menschen im Bus zu wahren. Wir können nicht alles weit von uns schieben. Es ist nicht so, dass das Land und die Regierung von uns fordern, das Land zu lieben, sondern es ist eine Qualität, die ein Bürger eines Landes haben sollte.

Die Heiligen und Vorfahren haben auch die patriotischen Kernideen in die Tat umgesetzt. Dies können wir auch verspüren, wenn wir die Werke der Antike lesen. Hinsichtlich der gegenwärtigen Zeit ist es die konkrete patriotische Handlung, die Autorität des Zentralkomitees der KP Chinas mit Xi Jinping als Kern zu unterstützen, die Führung der KP Chinas zu unterstützen, das Land zu lieben, die Vereinigung des Landes zu wahren, die nationale Einheit zu verteidigen, und die gesellschaftliche Harmonie zu fördern.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif
12345