Thema:

China Fokus: Xis bevorstehende Zentralasien-Tournee zeigt weitere Fortschritte bei bilateralen Beziehungen und regionaler Zusammenarbeit

Die bevorstehende Reise von Staatspräsidenten Xi Jinping nach Kirgisistan und Tadschikistan werde die Beziehungen Chinas zu den beiden Ländern in eine neue Phase führen und die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) und die Konferenz für Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien (CICA) fördern, um weitere Fortschritte zu erzielen, sagte der chinesische Vize-Außenminister Zhang Hanhui am Montag. >>

13.06.2019, 09:53

Tibetische Durchschnittstemperatur im Frühjahr steigt um 0,33 Grad Celsius pro Jahrzehnt

Das "Dach der Welt" ist im Frühjahr in den letzten 39 Jahren wärmer und feuchter geworden, so das Klimazentrum im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. >>

11.06.2019, 11:04

Chinesen essen jährlich Snacks im Wert von fast 260 Milliarden Euro

Die Chinesen konsumieren jedes Jahr Snacks im Wert von zwei Billionen Yuan (259 Milliarden Euro), berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. >>

05.06.2019, 09:28

China veröffentlicht Weißbuch über Position bei den Wirtschafts- und Handelskonsultationen mit den USA

Das Pressebüro beim chinesischen Staatsrat hat am Sonntag das Weißbuch über Chinas Position bei den Wirtschafts- und Handelskonsultationen zwischen China und den USA veröffentlicht.>>

03.06.2019, 09:56

Chinas Stellungnahme über Handelsbeziehungen mit USA

Meldungen zufolge sagte US-Präsident Donald Trump am Montag während seines Besuches in Japan, dass die USA noch nicht bereit seien, mit China ein Handelsabkommen abzuschließen.>>

29.05.2019, 11:56

Kommentar: US-Zölle halten amerikanische Unternehmen nicht von Engagement in China ab

Angesichts der US-Strafzölle auf chinesische Warenimporte hätten US-Unternehmen teilweise ihre Produktionsstandorte von China nach Vietnam und anderen asiatischen Ländern verlegt, hieß es von amerikanischer Seite.>>

24.05.2019, 09:02

Huawei unterstreicht Selbstbewusstsein, Einsicht und Offenheit bei chinesischen Unternehmen

Der Gründer des führenden chinesischen Telekommunikationsunternehmens Huawei, Ren Zhengfei, hat am gestrigen Dienstag eine Pressekonferenz in der Zentrale in Shenzhen abgehalten und sich zu den US-Sanktionen geäußert. >>

23.05.2019, 10:23

Chinesischer EU-Botschafter: Unterdrückung von bestimmten Unternehmen entspricht Interessen keines Landes

Die Unterdrückung eines bestimmten Unternehmens entspricht den Interessen keines Landes. Dies sagte der Leiter der chinesischen Delegation in der Europäischen Union (EU), Zhang Ming, am Montag. >>

21.05.2019, 10:34

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190513605597623490.jpg
12345