Thema:

Bomê in Tibet: Tausend arme Haushalte bekommen Versicherung der Armutsbefreiung

Datum: 09.05.2018, 10:48 Quelle:


Neulich hat die Arbeitsgruppe der achten Arbeitsmannschaft zur Tibet-Unterstützung der Provinz Guangdong Kosten für die Familienunfallversicherung von China Life für 1075 arme und bedürftige Haushalte des Kreises Bomê im Autonomen Gebiet Tibet übernommen.

Quelle: Xinhua.net

(Editor: Daniel Yang)

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

640.jpg
12345