Thema:

Kinderrettungsprojekt schenkt Kindern mit angeborenen Herzfehlern gesunde Kindheit

Datum: 04.06.2018, 09:44 Quelle:

 

Medizinische Fachkraft untersucht Kind, bei dem Herzfehler vermutet wird.

Saga ist eine Grenzgemeinde in Südwesttibet, die zu Xigazê gehört und durchschnittlich auf über 4.600 Metern liegt. Hier ist die Luft dünn, kalt und trocken und selbst Ende Mai fallen noch ab und zu Schneeflocken.

Vor kurzem wurden im Rahmen des Projekts "Glanz - Rettungsprojekt für tibetische Kinder mit angeborenen Herzfehlern" Screenings für Kinder mit vermuteten Herzfehlern durchgeführt.

Beim dieses Jahr gerade drei Jahre alt gewordenen Gama Ngodrup wurde bei einem Screening letztes Jahr ein Herzfehler vermutet. Diesmal sind laut sorgfältiger Expertenuntersuchung seine Werte alle normal, sodass man das Vorhandensein angeborener Herzfehler praktisch ausschließen kann. Als er das hörte, konnte der Vater erleichtert aufatmen und er sagte immer wieder "Ich bin sehr glücklich. Herzlichen Dank, Herr Doktor."

Medizinische Fachkraft untersucht Kind, bei dem Herzfehler vermutet wird.

Während Gama noch mal Glück gehabt hatte, muss die neunjährige Quzong den ärztlichen Anordnungen folgen und auf eine weitere Behandlung in Peking warten. 2016 wurde bei Quzong geplant durch das Hygienebüro von Saga ein vorläufiges Screening von Quzong durchgeführt, wobei ein Verdacht auf Herzfehler festgestellt wurde.

Beim Screening wurden 88 Kinder mit Verdacht untersucht, von denen bei 23 der Verdacht erhärtet wurde. Diese Kinder werden nun nach und nach zur weiteren Behandlung nach Peking geschickt.

Der Projektverantwortliche war ganz gerührt, dass trotz der vielen Patienten in der kurzen Zeit die Leute trotzdem geduldig und ruhig für ihre Ergebnisse Schlange standen, was ihm auch klar machte, wie groß seine Verantwortung ist. Man werde die Arbeit ernsthaft planen und koordinieren, damit diese Kinder eine gesunde und frohe Kindheit haben können.

 

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

Redakteur: Li Hongqing  

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

1111.gif W020181024332459512367.jpg
12345