Thema:

Staatsoberhäupter von China und Laos sprechen über Busunfall in Laos

Datum: 23.08.2019, 09:30 Quelle: German.cri.cn

Beijing/Phnom Penh

Die Staatspräsidenten von China und Laos, Xi Jinping und Boungnang Vorachith, haben über den schweren Busunfall in Laos gesprochen.

Boungnang Vorachith sprach den Familienangehörigen der Opfer sein Beileid aus. Laos werde alles daran setzen, um die Verletzten zu behandeln und den Folgen des Unfalls zu begegnen, so der laotische Präsident.

Xi Jinping würdigte den Rettungseinsatz nach dem Unfall. Ein Ärzteteam der chinesischen Armee werde ebenfalls zum Einsatz kommen, so Xi.

Bei einem Busunfall in Laos am Montag sind mindestens 13 chinesische Touristen ums Leben gekommen, 31 weitere wurden verletzt. Insgesamt waren 46 Passagiere in dem Bus, darunter 44 Chinesen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190708547397830005.jpg 103417870.jpg U020190815376653864176.jpg W020190807329771807870.jpg
12345