Thema:

Wang Yi telefoniert mit der spanischen Außenministerin Arancha González Laya

Datum: 13.05.2020, 10:01 Quelle: German.cri.cn

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat am Dienstag mit seiner spanischen Amtskollegin Arancha González Laya telefoniert.

Wang Yi sagte während des Gesprächs, die Situation der COVID-19-Pandemie in Spanien verbessere sich seit Tagen und China sei bereit, nach Kräften anderen Ländern inklusive Spanien Hilfen anzubieten. China sei zuversichtlich, dass Spanien die Pandemie vollständig und schnell unter Kontrolle bringen könne. Chinas Unterstützung und Hilfe für andere Länder seien auf den internationalen humanitären Geist und die Idee einer Gemeinschaft der Menschheit mit geteilter Zukunft zurückzuführen. Jegliche politischen Bedingungen und geopolitischen strategischen Interessen seien ausgeschlossen.

Arancha González Laya sagte, der König und der Premierminister Spaniens und sie selbst hätten mehrmals China für seine Unterstützung und Hilfen beim Kampf Spaniens gegen die Pandemie gedankt. Spanien habe stets Zuversicht bezüglich der Qualität chinesischer Produkte und große Mengen an Gütern aus China für den Kampf gegen COVID-19 eingekauft. Spanien sei bereit, mit China weiterhin solidarisch zusammenzuarbeiten, um so früh wie möglich den Kampf gegen die Pandemie zu gewinnen.

Quelle: German.cri.cn

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020200512330382703748.jpg W020200417339017087419.jpg
12345