Thema:
U020181016388400985082.jpg

Über 8.000 Bewohner ziehen wegen Erdrutschen um

Bewaffnete Polizei hilft beim Aufbau von Zelten für umgesiedelte Bewohner in der tibetischen Autonomen Präfektur Deqen, der südwestchinesischen Provinz Yunnan, 14. Oktober 2018. Zur Bewältigung eines Hochwasserschocks durch den Austritt eines von Erdrutschen verursachten Stausees am Oberlauf des Jinsha hat die Lokalregierung insgesamt 8.455 Einwohner in dem möglich betroffenen Gebiet in Deqen mit Hilfsgütern ordentlich umgesiedelt. >>

16.10.2018, 10:46

Li Keqiang trifft in den Niederlanden für einen offiziellen Besuch ein

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang (2. v. l.) trifft am Flughafen Amsterdam Schiphol in Amsterdam, den Niederlanden, ein, 14. Oktober 2018. Li Keqiang kam am Sonntag an, um den Niederlanden einen offiziellen Besuch auf Einladung des niederländischen Premierministers Mark Rutte abzustatten. >>

15.10.2018, 10:08

Xi führt Gespräche mit angolanischem Präsidenten in Beijing

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping und seine Ehefrau Peng Liyuan posieren für ein Gruppenfoto mit dem angolanischen Präsidenten Joao Lourenco und seiner Ehefrau in Beijing, der Hauptstadt von China, 9. Oktober 2018. Xi führte am Dienstag Gespräche mit Joao Lourenco in Beijing. >>

10.10.2018, 10:31

Landeskomitee der PKKCV hält Symposium über wichtige Gedanken von Xi Jinping ab

Das Landeskomitee der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) hält ein Symposium über die wichtigen Gedanken von Xi Jinping, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), über die Förderung und Verbesserung der Arbeit der politischen Konsultativkonferenz des Volkes, in Chinas Hauptstadt Beijing, 29. und 30. September 2018. Wang Yang, Vorsitzender des Landeskomitees der PKKCV, machte eine Erklärung auf dem Symposium. >>

09.10.2018, 10:57

Xi betont Wiederbelebung von Nordostchina

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, der ebenfalls Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission ist, unterhält sich mit Arbeitern im Qixing-Bauernhof in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, 25. September 2018.>>

30.09.2018, 09:05

Staatspräsident Xi inspiziert Liaoning

SHENYANG, 27. September 2018 (Xinhuanet) -- Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, ebenfalls Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission, spricht mit Arbeitern während seines Besuchs in der in Liaoning ansässigen China Zhongwang Holding, der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 27. September 2018. Am Donnerstag startete Xi eine Inspektionstour in Liaoning. >>

28.09.2018, 10:08

Xi Jinping inspiziert Heilongjiang

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, der auch Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission ist, unterhält sich mit Arbeitern im Qixing-Bauernhof in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, 25. September 2018.>>

27.09.2018, 09:43

Erster Hochgeschwindigkeitszug von Beijing nach Hongkong fährt ab

Passagiere warten auf Abfahrt des Zugs G79 am Beijing Westbahnhof in Chinas Hauptstadt Beijing, 23. September 2018. Der Zug G79, der erste Hochgeschwindigkeitszug von Beijing nach Hongkong, verließ am Sonntag den Beijing Westbahnhof zur Hongkong West Kowloon Station. >>

26.09.2018, 09:05

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345