Thema:

Lhoka empfing im ersten Halbjahr über 800.000 Touristen

Aktuellen Angaben der betreffenden Behörden der tibetischen Stadt Lhoka zufolge hat Lhoka in der ersten Jahreshälfte insgesamt 806.100 in- und ausländische Touristen empfangen.>>

07.08.2020, 09:19
W020200804319472583584.jpg

Cycling Open um Yamzhog Yumco 2020 von Tibet wird am 8. September eröffnet

Das Amt für Tourismus-entwicklung der tibetischen Stadt Lhoka gab am 3. August bekannt, dass die Frist für die Anmeldung für den Wettbewerb Cycling Open um den See Yamzhog Yumco 2020 zu Ende gegangen ist. >>

05.08.2020, 10:47
W020200803756855143796.jpg

Sho-Dun-Fest in Lhasa 2020 wird am 19. August eröffnet

Auf der Pressekonferenz über das Sho-Dun-Fest im chinesischen Lhasa 2020 am 3. August wurde bekannt gegeben, dass das Sho-Dun-Fest in Lhasa 2020 vom 19. bis zum 25. August in Lhasa stattfindet. >>

05.08.2020, 10:45

Hoh Xil: Keine Wilderei-Schüsse seit elf Jahren

Die Zahl der Schutztiere fiel von 200.000 auf weniger als 20.000. Nach langjährigem Schutz durch alle Parteien konnte die Zahl wieder auf über 70.000 erhöht werden.>>

04.08.2020, 09:37

Überdachung der Stahlkonstruktion des neuen T3-Terminalgebäudes des internationalen Flughafens Kongka in Lhasa

Die neue Dachstahlkonstruktion des T3-Terminals des Internationalen Flughafens Kongka in Lhasa im Autonomen Gebiet Tibet ist am Montag fertiggestellt.>>

04.08.2020, 09:30

4000 Besucher pro Tag im Potala-Palast

Der offizielle WeChat-Account des Potala-Palastes ist der einzige Kartenverkaufskanal für den Besuch des Potala-Palasts. Besucher müssen einen Tag im Voraus um 8 Uhr über das Reservierungssystem Tickets des Potala-Palastes reservieren.>>

03.08.2020, 09:14

Das Paradies der Rothirsche: „Kleine Schweiz im Osten“

Der Kreis Riwoqê in Tibet wird als „Perle Osttibets“ und „Kleine Schweiz im Osten“ bezeichnet.>>

31.07.2020, 09:18

Quelle von drei Flüssen und das heilige Yushu

Am 14. April 2010 wurde der autonome Bezirk Yushu der Tibeter in der Provinz Qinghai von einem Erdbeben mit der Stärke 7,1 auf der Richterskala schwer betroffen. Eine Fläche von 35.800 Quadratkilometern hat darunter gelitten.>>

31.07.2020, 09:10

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200804641337798811.jpg W020200803342536435388.jpg
12345