Thema:

Aufzeichnungen des Ausharrens auf der Eisenbahnlinie Qinghai-Tibet

Datum: 18.02.2020, 13:37 Quelle: China Tibet Online

Während das ganze Land vom 4. bis zum 7. Februar zusammen und mit allen Kräften gegen das Coronavirus gekämpft hat, hat die Künstlervereinigung von China Railway Qinghai-Tibet Group Co., Ltd. über 10 Fotografen eingeladen, um in Zügen und an Bahnhöfen realistische Fotos zur Seuchenbekämpfung zu schießen und mit Kameras rührende Momente aufzuzeichnen, an denen die Eisenbahnmitarbeiter ihren Verpflichtungen nachkommen und gegen das Virus ankämpfen.

Mitarbeiter überprüften das Gepäck hereinkommender Fahrgäste auf Sicherheit hin am Bahnh von Xining.


Das Bild zeigt das Sicherheitspersonal, das Ordnung am Bahnh von Xining wahrte.

In einer Garage der Gleisharfe Xining desinfizierten Mitarbeiter der Seuchenbekämpfung der Eisenbahn sorgfältig jeden Personenzug.


Mitarbeiter des Bahnhofs Delhi maßen für jeden hereinkommenden Fahrgast Fieber.


Das Bild zeigt Freiwillige des Bahnhofs Delhi.

Quelle: Xinhua.cet

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

12345