Thema:
Startseite > Bildergalerien

Schwarzhalskraniche überwintern auf dem Hochplateau

Datum: 25.01.2018,09:14:50 Quelle:China Tibet Online








Im Winter jedes Jahres fliegen zahlreiche Schwarzhalskraniche vom Hochpletau in Nordtibet ins Einzugsgebiet des Flusses Nyang Qu in Xigazê zum Überwintern. Dort tummeln sie sich im Flusstal, auf dem Acker oder im Sumpfgebiet. Dabei genießen sie die winterliche Sonne.

Schwarzhalskraniche genießen die staatliche Schutzstufe 1. In Tibet gibt es das größte Gebiet zum Überwintern und zur Fortpflanzung von Schwarzhalskranichen. Ab Mitte Oktober jedes Jahres fliegen die Kraniche aus der Ferne an den Brahmaputra, den Lhasa-Fluss und den Fluss Nyang Qu, um zu überwintern.

Quelle: Xinhua.net

(Editor: Daniel Yang)

 

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant