Thema:
Startseite > Bildergalerien

Konsumartikel für das Neujahrsfest von Tibet

Datum: 01.02.2018,13:25:06 Quelle: China Tibet Online

Der 1. Tag des ersten Monats nach dem tibetischen Kalender ist das größte Fest des tibetischen Volkes – das tibetische Neujahrsfest. 2018 finden das tibetische Neujahrsfest und das chinesische Frühlingsfest genau an demselben Tag, nämlich am 16. Februar, statt.

Um das Neujahrsfest zu feiern, kaufen die Bürger von Lhasa zahlreiche unterschiedliche Konsumartikel. Ein Kunde, der im neu gebauten Barkhor-Kaufhaus einkauft, sagt, dass die heutigen Konsumartikel für das Neujahrsfest sowohl mehr Arten und prächtigeres Aussehen als auch bessere Qualität besitzen.

Bunte „Luosa Meiduo“

„Luosa Meiduo“ steht für Neujahrsblumen. Es handelt sich um die Glücksblumen, die beim tibetischen Neujahrsfest nicht wegzudenken sind. In der tibetischen Sprache bedeutet „Luosa“ das tibetische Neujahrsfest und „Meiduo“ Blumen. „Luosa Meiduo“ zu tragen, bedeutet, dass das neue Jahr ein glückliches Jahr mit guter Ernte wird.

Kasai

Kasai ist eine gebratene Teigware und ein Imbiss, den die Tibeter den Gästen anbieten. Sie zählt auch zu den notwendigen Konsumartikeln für das tibetische Neujahrsfest. Weil das tibetische Neujahrsfest immer näher rückt, boomt das Kasai-Geschäft in der alten Stadt Lhasa Tag für Tag. Das Bild zeigt die bunten Kasai auf dem Markt.

Beträchtlicher Umsatz der Dekorationen

Es gibt alles, wie die großen roten Laternen, das Schriftzeichen „Glück“, die dreidimensionalen Fensterdekorationen, die chinesischen Knoten und die bunten Laternen. Ein Schriftzeichen „Glück“ kostet fünf Yuan. Die Laternen kosten unterschiedlich je nach Stoff und Größe.

Puppen

Die am besten verkauften Artikel sind alle über den „Hund“, weil dieses Jahr das Jahr des Hundes ist. Der Umsatz der Abziehbilder und Puppen mit dem Tierkreiszeichen „Hund“ ist beträchtlich.

Glücksblumen

Laut dem Besitzer eines Blumenladens boomt sein Geschäft schon seit einiger Zeit. Man kauft Blumen, sowohl um das eigene Zuhause zu dekorieren als auch um Freunden und Verwandten damit Glück zu schenken. Blumen für das Glück sind zum Beispiel Klivien, rote Ananasblumen und Friedenslilien.

 

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant