Thema:
Startseite > Kommentar > Artikel

Marriott entschuldigt sich für Nennung von Hongkong, Macao Taiwan und Tibet als unabhängige Länder

Datum: 11.01.2018,12:26:46 Quelle: german.china.org.cn

Die US-Hotelkette Marriott International entschuldigte sich am Dienstag, nachdem sie Hongkong, Macao, Taiwan und Tibet als einzelne Nationen in einem Kundenfragebogen aufgeführt hatte.

„Wir entschuldigen uns sehr für den Fragebogen und wir sind uns bewusst, dass der Fehler die Mitglieder unseres Prämienprogramms in China enttäuschen könnte“, teilte das Unternehmen am Dienstagnachmittag in einem Schreiben auf Sina Weibo mit.

Der Fehler wurde zuerst von einem Internetnutzer namens „Zhongjusaodi“ entdeckt, welcher dem Nachrichtenportal Huanqiu mitteilte, dass er eine E-Mail erhalten habe, in der Marriott Rewards-Mitglieder eingeladen wurden, an einer Umfrage teilzunehmen.

Als er dies auf einer Webseite für die Umfrage versuchte, wurde er gebeten, seinen Standort auszuwählen. Dabei sah er, dass die vier Regionen als von China unabhängige Länder aufgeführt waren.

Der Internetnutzer schrieb am Dienstag auf Sina Weibo, dass er sich mehrmals bei der Hotelgesellschaft über den Fehler beschwert habe, aber nichts geändert wurde. 

Am späten Dienstag war sein Beitrag mehr als 15.000 Mal weitergeleitet worden, und viele Internetnutzer schrieben Kommentare, um gegen die Aktionen des Unternehmens zu protestieren.

In seiner Entschuldigung sagte Marriott International, der Fragebogen sei offline gestellt worden und würde überarbeitet werden. „Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die durch den Vorfall verursacht wurden“, hieß es in der Nachricht.

Eine Internetnutzerin namens „Yuyihuadie“, die ebenfalls Mitglied des Marriott Rewards-Programms ist und den Fragebogen erhalten hat, sagte gegenüber Huanqiu, dass sie am Dienstag nicht auf die Umfrage zugreifen konnte.

Marriott International ist nicht das erste internationale Unternehmen, das einen solchen Fehler begangen hat. Im Mai brachte Coca-Cola die Namen von China und Taiwan in einem Ausstellungszentrum in Atlanta auf separaten Etiketten auf einem Getränkeautomaten an, was starke Einwände chinesischer Internetnutzer hervorrief.

 

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant