Thema:
Startseite > Kommentar > Artikel

Chinas Hochgeschwindigkeitszüge kommen nach Indonesien

Datum: 10.05.2018,14:41:07 Quelle: German.china.org.cn

 Die Errichtung eines Netzwerks mit Hochgeschwindigkeitszügen, die Jakarta und Bandung in Indonesien verbinden, wird nun mit voller Kraft vorangetrieben. Die Hochgeschwindigkeitslinie wurde von der China Railway Group Limited gebaut, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag berichtete.

Die Techniker aus China haben Diskussionen mit den Bauarbeitern an der Baustelle der Zugverbindung Jakarta – Bandung geführt. Lu Dongfu, der General Manager der China Railway Group Limited, hat die Baustellen zwischen 1. und 5. Mai inspiziert. Er sagte, die Firma würde ihr Bestes tun, um eine moderne und standardisierte Eisenbahn für die Menschen in Indonesien aufzubauen.

Die Zugverbindung Jakarta – Bandung ist ein Projekt, das unter der von China initiierten „Gürtel-und-Straße“ Initiative läuft. Bei Vervollständigung wird sie 142 Kilometer lang sein und die indonesische Hauptstadt Jakarta mit der viertgrößten Stadt Bandung verbinden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 350 km/h liegen. Die Eisenbahn kann die Reisezeit zwischen den beiden Städten von den gegenwärtig 3 Stunden auf 40 Minuten reduzieren. Die Bauarbeiten an dem Projekt begannen am 21. Januar 2016. 

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant