Thema:
Startseite > Kommentar > Menschen

Tibetisches Tanzdrama der jungen Tibeter

Datum: 21.01.2017,19:10:29 Quelle:China Tibet Online

Vor kurzem fand eine tibetische Tanzaufführung an der Beijinger Tanzhochschule statt. Es handelte sich um eine Sonderaufführung anlässlich des Abschlusses des Studiums des tibetischen Studenten Tsewang Norbu in der Abteilung für volkstümliche Tänze der Hochschule.

Die Aufführung begann mit tibetischer Musik. Die Verbindung der traditionellen tibetischen Musik mit dem Bühneneffekt durch moderne Technik war sehr beeindruckend. Die jungen Tänzer spielten frommherzige Gläubige, lasen Sutren vor und zündeten Zypressenblätter an, wodurch Alltagsszenen der tibetischen Mönche lebendig widergespiegelt wurden.

Tsewang Norbu erzählte, die Trachten und die Requisiten würden im Alltagsleben von ihnen benutzt. Die Musik bestehe aus alten tibetischen Liedern in ihrer Heimat. Alle Tanzbewegungen stammen aus dem Alltagsleben des tibetischen Volkes und den einzigartigen Tänzen der tibetischen Nationalität wie zum Beispiel dem Kreistanz Gorchom.

Autor: Wu Shanyan, Li Hongde

Quelle: China Tibet Online

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibetische “Verwandte” des Staatsanwalts Polizei bei Pfirsichblüten Glückverheißende Reinigung vor dem tibetischen neuen Jahr Junge Französin studiert TCM in China Danzhaxi: Gedeihende Lotosblumen an der Stiftspitze
12345
  

Auch interessant