Thema:
Startseite > Kommentar > Menschen

Junge Französin studiert TCM in China

Datum: 29.03.2017,11:35:56 Quelle: German.people.cn

Die 27-jährige Französin mit Vornamen Anna lernt zurzeit an der Heilongjianger Universität für Traditionelle Chinesische Medizin im Rahmen eines Masterstudiums. Sie übt seit zwei Jahren im Krankenhaus der Universität die Behandlungsmethoden unter der Leitung ihrer Lehrer.

Vor etwa zehn Jahren begann Anna in Frankreich damit, Chinesisch zu lernen. Sie hat in einem Konfuzius-Institut in Großbritannien für ein Jahr Chinesisch gelernt und ist anschließend zum TCM-Masterstudium nach China gegangen. In den vergangenen über zwei Jahren haben sich Annas Wissen und ihre Liebe zum Fach weiter vertieft.

Im Interview sagte Anna auf Chinesisch mit einem nordöstlichen Akzent: „TCM findet in Europa bereits breite Anerkennung. In meiner Heimatstadt Lyon gibt es mehrere TCM-Kliniken. Ich will das Gelernte in China in meine Heimat zurückbringen und in Zukunft auch eine eigene TCM-Klinik eröffnen.“

 

(Editor: Rita Li)   

Menschen

Mehr>>
Tibetische “Verwandte” des Staatsanwalts Polizei bei Pfirsichblüten Glückverheißende Reinigung vor dem tibetischen neuen Jahr Junge Französin studiert TCM in China Danzhaxi: Gedeihende Lotosblumen an der Stiftspitze
12345
  

Auch interessant