Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Lhoka: Kulturstationen in Gemeinden

Datum: 15.02.2017,09:20:03 Quelle:China Tibet Online


Am 7. Februar schauten sich die Einwohner in der Kulturstation der Gemeinde Zhari im Kreis Lhünzê des Regierungsbezirks Lhoka  Darbietungen an.

An diesem Tag haben Darbietungen traditioneller Lieder und Tänze, die Schüler und heimgekehrte Studenten organisiert hatten, in der Kulturstation der Gemeinde Zhari des Kreises Lhünzê im Regierungsbezirk Lhoka stattgefunden. Es heißt, am 6. und 7. Februar ist das dortige traditionelle Fesival “Luo-Wa-Qu-Zhuo-Qing-Bu” (phonetische Übersetzung). Schüler und Studenten, die gerade Ferien hatten, haben Darbietungen organisiert, um den Einwohnern Freude zu bereiten.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Drolkar: Verbreitung der tibetischen Kultur mit Pensionen Assistenzärztin in Tibet Xinlin HOU: Pädiaterin und Mutter Tenzin Norbu: Schneeberg und grüner Sportplatz Junge Tibeter gründen die Unternehmen mit sozialer Verantwortung Weg zum Reichtum des junge Raupenpilz-Jungen
12345
  

Auch interessant