Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Lhoka: Kulturstationen in Gemeinden

Datum: 15.02.2017,09:20:03 Quelle:China Tibet Online


Am 7. Februar schauten sich die Einwohner in der Kulturstation der Gemeinde Zhari im Kreis Lhünzê des Regierungsbezirks Lhoka  Darbietungen an.

An diesem Tag haben Darbietungen traditioneller Lieder und Tänze, die Schüler und heimgekehrte Studenten organisiert hatten, in der Kulturstation der Gemeinde Zhari des Kreises Lhünzê im Regierungsbezirk Lhoka stattgefunden. Es heißt, am 6. und 7. Februar ist das dortige traditionelle Fesival “Luo-Wa-Qu-Zhuo-Qing-Bu” (phonetische Übersetzung). Schüler und Studenten, die gerade Ferien hatten, haben Darbietungen organisiert, um den Einwohnern Freude zu bereiten.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

(Editor: Daniel Yang)

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant