Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Dynamisches Ensemble tibetischer Oper des Dorfes

Datum: 21.03.2017,11:26:39 Quelle:China Tibet Online

Im Hof des Komitees des Dorfes Comai machten die Schauspielerinnen des Ensembles der tibetischen Oper des Dorfes gerade Vorbereitungen für die späteren Darbietungen.

Gegen Mittag wurde eine Bühne im Hof des Komitees des Dorfes Comai der Gemeinde Ma des Viertels Doilungdêqên der Stadt Lhasa aufgebaut. Der Hof war voller Dorfbewohner. Hinter der Bühne standen die Schauspieler des Ensembles der tibetischen Oper des Dorfes Comai  und waren kurz davor, auf der Bühne aufzutreten.

Der Ursprung der tibetischen Oper ist auf die religiöse Kunst des achten Jahrhunderts zurückzuführen. Später sind nach und nach Darbietungen, die aus dem Alltag stammen, mit Gesang als Hauptform entstanden. Außerdem werden  der Gesang, die Rezitation, das Tanzen, das Schauspielern, das Sprechen, die Akrobatik usw. miteinander kombiniert. Die tibetische Bevölkerung hat seit langer Zeit die Tradition, sich beim Ongkor-Fest, Shonton-Fest sowie dem tibetischen Neujahr  tibetische Oper anzuschauen. Seit einigen Jahren intensiviert Tibet kontinuierlich die Förderung für private Ensembles der tibetischen Oper und legt digitale Akten privater Ensembles an. Die Anzahl der privaten Ensembles im ganzen autonomen Gebiet ist von weniger als 50 im Jahr 2009 auf 133 im Jahr 2016 gestiegen.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant