Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Tibet veranstaltet Seminar für Kalligraphie-Lehrer

Datum: 06.06.2017,10:21:16 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem wurde zum dritten Mal ein Seminar für Kalligraphie-Lehrer an Grund- und Mittelschulen vom Pädagogik-Forschungsinstitut des Autonomen Gebiets Tibet durchgeführt.

Seit 2015 hat Tibet jährlich solche Seminare angeboten. Es erschienen 120 Teilnehmer, darunter 60 Kalligraphie-Lehrer für Chinesisch und Tibetisch zu den den Sprachen entsprechenden Kursen. Sie lernten vor allem grundlegende Kalligraphie-Techniken, die grundlegende Nutzung von Füller, Pinsel und Kreide und die Umsetzung von Kalligraphie-Unterricht in Schulen, sowie die Organisation von Kalligraphie-Veranstaltungen, was die Heranbildung hochkarätiger Lehrkräfte fördert.

Das Seminar hatte für die Teilnehmer vier Voraussetzungen: (1) Der Unterricht muss in den Chinesisch-Unterricht integriert werden; (2) Kalligraphie-Unterricht muss mit außer-unterrichtlichen Aktivitäten integriert werden; (3) Sorgfältige Führung soll mit strengem Training integriert werden; (4) Kalligraphie-Unterricht soll mit Benimm-Unterricht, Sport und Kunst-Veranstaltungen integriert werden.

 

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Ein Tibeter aus Qinghai und seine Karriere Yushu: Die Drillinge sind ein Jahr alt Zum Gedenken an Prof. Zhong Yang Wang Di hofft, dass einer seiner Schüler später Lehrer wird Die moderne Überlieferung tausend Jahre alter Räucherstäbchen
12345
  

Auch interessant