Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Kultur- und Tourismusfestival in Zhachong

Datum: 17.07.2017,09:37:43 Quelle:China Tibet Online




Am 11. Juli wurde das Kultur- und Tourismusfestival des Kreises Zhachong in China des Jahres 2017 eröffnet. Beim Festival wurden drei Kapitel, und zwar „Harmonisches Ngawa“, „Glückliches Ngawa“ und „Kunterbuntes Ngawa“, präsentiert. 10 Umzüge der nationalen Minderheiten haben ihre Traditionen in Form des Harmonieliedes, der Tänze, der Amdo-Bekleidung etc. präsentiert. Überdies haben das Spielen und Singen von hundert Personen das Leben und die Arbeit der Nomaden der tibetischen Region in Ngawa gezeigt. Die Eröffnungszeremonie hat Zehntausende von Touristen aus dem ganzen Land angezogen.

Es heißt, dass das Festival in Zhachong als ein 100-jähriges Festival des Kreises Ngawa auf die traditionellen Events am Ende des 18. Jahrhunderts zurückgeht und sich allmählich zu initiativen, regelmäßigen Feiern und Treffen der Bevölkerung entwickelt hat. Das Festival dauert bis zum 13. Juli. Während des Festivals werden Handelstreffen, der Gorchom-Tanzwettbewerb, Delikatessenverkostungen, Kalligrafie- und Fotografieaustausch, Singkonzerte etc. ausgerichtet, was die zahlreichen Traditionen von Amdo und die vielfältigen touristischen Ressourcen des Kreises Ngawa zeigen soll.

Quelle: www.scol.com.cn

(Editor: Daniel Yang)

 

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant