Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

10. Tibet-Mt. Qomolangma-Fotoausstellung eröffnet in Peking

Datum: 23.08.2017,11:57:26 Quelle: China Tibet Online

Auf der Eröffnungszeremonie

Am 21. August wurde zur Feier der 19 großen Siege der Partei von der Volksregierung Tibet und der Chinesischen Literatur- und Kunstvereinigung die "10. Tibet-Qomolangma-Fotoausstellung" im Ethnischen Kulturmuseum Peking eröffnet.

Der Generalsekretär Ngawang Lobsang der tibetischen Fotografenvereinigung stellte dem ursprünglich ersten Sekretär des Parteikomitees des Autonomen Gebiets Tibet Yin Fatnag die Werke vor.

Die Fotoausstellung dreht sich um das Thema "Unsere Heimat", was durch die drei Unterkategorien "Glückliche Heimat", "Harmonische Heimat" und "Schöne Heimat" beleuchtet wird. Es werden fast 200 Fotos ausgestellt, die Tibets anmutige Naturlandschaft, brillanten nationalen Bräuche und erderschütternden Veränderungen zeigen.

Die Ausstellung wird seit der Gründung 2008 erstmalig in Peking ausgestellt. Die Ausstellung läuft vom 21. bis zum 30. August.

 

Autor: Wu Jianying

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant