Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Kangding in Sichuan: Einwohner ringen fröhlich um „Erstes Wasser“

Datum: 10.10.2017,14:15:48 Quelle:China Tibet Online



Es heißt, dass Wasserbrunnen die wichtige Trinkwasserquelle der Einwohner von Kangding der Provinz waren, bevor sie mit Leitungswasser versorgt wurden. Gleichzeitig sind sie eine Visitenkarte der historischen Kultur und des Tourismus Kangdings. Die Wasserquelle bringt seit 2012 allmählich immer weniger Wasser.

Nach Bemühungen wurde die Wasserversorgung der Wasserbrunnen im September dieses Jahres wiederhergestellt. Tests haben festgestellt, dass die 61 Qualitätsmerkmale des Wassers allesamt den Vorgaben entsprechen und somit die Anforderungen an Mineralwasser erfüllt werden.

Um die Wiederherstellung der Wasserversorgung zu feiern, hat die Stadt Kangding die Zeremonie zum Ringen um „Erstes Wasser“ ausgerichtet, die symbolisiert, dass die neuen Wasserbrunnen der Bevölkerung Kangdings ein neues wohlhabendes Leben bringen.

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant