Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Darbietungen der Oper „Langsa Wenbo“ in Lhoka und Xigazê

Datum: 14.11.2017,15:27:11 Quelle:China Tibet Online


Derzeit ist ein 78-köpfiges Ensemble nach Lhoka und Xigazê gegangen, um das Stück Langsa Wenbo aufzuführen.

Es heißt, die diesmaligen Darbietungen werden 20 Tage dauern und 2 Städte sowie 6 Kreise durchqueren. Insgesamt legt das Team eine Strecke von rund 1000 Kilometern zurück und führt 50 Darbietungen auf. Mit der Reinkarnation der Figur Langsa Wenbo wird das Konzept Verbreitung des Echten und des Schönen und die Kritik an dem Unwahren und dem Bösen verbreitet. Überdies wird den Zuschauern der Charme der traditionellen tibetischen Oper präsentiert. Dadurch wird das kulturelle Leben der Bevölkerung bereichert.

Quelle: www.people.com.cn

(Editor: Daniel Yang)

Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant