Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Tibet vergibt erstmalig jährlichen Musikpreis

Datum: 09.01.2018,10:17:50 Quelle: China Tibet Online

 

Gewinner des jährlichen Preises "Top Ten Goldene Melodie"

Danqu Adi singt

Am 6. Januar wurde in Lhasa die von nun an jährliche Gala durch die Tibetische Musikergesellschaft veranstaltet. Für die Veranstaltung wurden 8 Preisklassen entworfen, darunter die Preise "Top Ten Goldene Melodie", "Bestes Textlied" und "Newcomer". Die Preise "Top Ten Goldene Melodie" gab es unter anderem für das vom Tibeter Danqu Adisuo gesungene "Lhasa an der Grenze zum Himmel", von Baiyu Tashi gesungene "Norbulingka", und das von Delek Naowu gesungene "Wandklopflied".

Die Ajia-Gruppe erhielt einen Preis fürs beste Musikvideo

"Beste Sängerin" Wangmu gab einen Auftritt

Der sehbehinderte tibetische Sänger Pema Wangqug (1. v. l.) sang auf Einladung

 

Quelle: chinanews.cn

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales Die Geschichte von Wang Mianzhi, dem "alten Tibet-Hasen" „Bauern-Wissenschaftler“ Gasong Norbu
12345
  

Auch interessant