Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Reines Land auf Erden

Datum: 22.01.2018,09:20:39 Quelle:China Tibet Online

 

Der Kurzfilm "Reines Land auf Erden" nimmt dieses tibetische Dorf als Hintergrund und dokumentiert das Leben der 78 Dorfbewohner und ihre Bräuche vom Pflügen im Frühling bis zum Sommer. Durch eine objektive, wahre, durch humanwissenschaftliche Aufmerksamkeit geprägte künstlerische Einstellung und durch eine panoramaartige Dokumentation von Luoma wird die stark ausgeprägte tibetische Kultur humanwissenschaftlich interpretiert.

Der Film meistert humanwissenschaftliche Ansätze und die Technik der wahren Dokumentation um die fast 1000 Jahre fortwährende Ackerbaukultur am Ufer des Yarlung Tsangpo zu zeigen.

Der Film nahm an vielen internationalen Filmfesten teil und wird von Tibetologen, Tibetern im Ausland und Ausländern beachtet. Er zeigt das wahre Tibet und wird von Tibetliebhabern gut bewertet. 

(Editor: Daniel Yang)

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant