Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Leseinteresse der Kinder auf dem Hochplateau erwecken

Datum: 09.02.2018,09:17:46 Quelle:China Tibet Online





Am 4. Februar haben die Freiwilligen bei der Aktionsreihe Lesen für die eigenen Kinder „Bücher begleiten mich beim Aufwachsen“ Kindern Geschichten vorgelesen.    

Damit die Kinder von klein auf die Gewohnheit bekommen, gern gute Bücher zu lesen, und das ganze Leben lang davon profitieren können, hat das Markenevent „Ajia erzählt Geschichten“ der Bibliothek zusammen mit der Plattform tibetischer Kindergeschichten die Aktionsreihe „Bücher begleiten mich beim Aufwachsen“ durchgeführt.

Quelle: Xinhua.net

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant