Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Wuwei ordnet über 100.000 Tripitaka-Seiten

Datum: 12.03.2018,11:31:16 Quelle: China Tibet Online

Anfang Februar begann das Stadtmuseum Wuwei in Gansu mit der Ordnung und Auswahl von 410 im Museum gelagerten Umschlägen mit über 100.000 Tripitaka-Seiten. 98% der im Museum erhaltenen Tripitaka wurden zur Yuan- und Ming-Zeit von Hand abgeschrieben. Die alten Umschläge sind vielfältig im Inhalt, exquisit in der Materialwahl und von historischem und dokumentarischem Forschungswert. Die seit 2008 vom Museum gemeldeten fünf Tripitaka wurden in den Katalog kostbarer Klassiker von Gansu aufgenommen und bis auf eins auch in den nationalen Katalog aufgenommen.

 

Fotos: Yang Yanmin

Quelle: Chinanews.com

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant